Reparaturkosten nach einem Unfall

Wenn Sie bei einem fremdverschuldeten Unfall einen Schaden an Ihrem Fahrzeug erlitten haben, haben Sie im Rahmen der Schadenregulierung Anspruch auf Ersatz der Reparaturkosten.

Diese können auf zwei Wegen ermittelt werden:

  • Sie bringen Ihr Fahrzeug in die Werkstatt Ihrer Wahl und lassen es reparieren. Die zu erstattenden Kosten ergeben sich aus der Reparaturrechnung.
  • Alternativ können Sie die Höhe des entstandenen Schadens durch einen Gutachter ermitteln lassen. Die sich aus dem Gutachten ergebenden Kosten können als Reparaturschaden geltend gemacht werden. Ob Sie Ihr Fahrzeug für die volle Summe in einer Vertragswerkstatt, nur notdürftig in einer günstigen Werkstatt oder gar nicht reparieren lassen, bleibt Ihnen überlassen. Diese Art der Abrechnung wird als "Abrechnung auf Gutachtenbasis" bezeichnet Den Gutachter zahlt die Haftpflichtversicherung des Unfallverursachers.