Alkohol am Steuer

Alkohol am Steuer
Alkohol am Steuer stellt für den Beschuldigten in verschiedener Hinsicht ein ernstes Problem dar.

Ahndung als Ordnungswidrigkeit

Alkohol am Steuer oder sonst im Straßenverkehr kann als Ordnungswidrigkeit geahndet werden, die mit einem

  • Bußgeld
  • Punkten in Flensburg
  • Fahrverbot
belegt ist.

Ahndung als Straftat

Alkohol am Steuer oder sonst im Straßenverkehr kann darüber hinaus aber auch als Straftat geahndet werden, wenn sich herausstellt, daß der Fahrer absolut fahruntauglich gewesen ist.

Es droht in der Regel

  • eine erhebliche Geldstrafe
  • 7 Punkte in Flensburg und
  • ein mehrmonatiger Entzug der Fahrerlaubnis
Im Falle eines Unfalls mit nur leichter Alkoholisierung wird oft unterstellt, daß der Unfall auf einen „alkoholbedingten Fahrfehler“ zurückzuführen ist. Dies kann ganz erhebliche Unterschiede in der strafrechtlichen Beurteilung nach sich ziehen.

Darüber hinaus hat die Einordnung als Straftat häufig auch zivilrechtliche, insbesondere aber auch versicherungsrechtliche Folgen, weil der Fahrer den eigenen Versicherungsschutz verliert. Dies droht vor allem dann, wenn neben Alkoholeinfluß auch noch Fahrerflucht hinzutritt.

Durch eine vorausschauende und vorsichtige Einlassung gegenüber der Polizei oder dem Gericht zu kritischen Punkten kann ein auf den Gebieten Verkehrsrecht und Strafrecht tätiger Anwalt mit besonderer Erfahrung im Verkehrsstrafrecht häufig erreichen, daß dem beschuldigten Mandanten eine unnötig harte Bestrafung erspart bleibt.

Wichtig ist die frühzeitige Beratung durch einen Anwalt für Strafrecht und Verkehrsrecht, noch bevor Sie als Beschuldigter eine Aussage machen!

Der Vollständigkeit halber sei noch darauf hingewiesen, daß auch die Nutzung eines Fahrrades in alkoholisiertem Zustand nicht vor dem Verlust des Führerscheins bewahrt!

Der Führerschein kann auch dann wegen "mangelnder Fahreignung" entzogen und nicht nur ein Fahrverbot für das Fahren des Autos, sondern auch des Fahrrades verhängt werden, wenn jemand in alkoholisiertem Zustand auf dem Fahrrad angetroffen wird.