Erstattung der Kosten für einen Mietwagen oder Nutzungsausfall

Wird das Fahrzeug so beschädigt, daß es nicht mehr verkehrssicher ist und nicht mehr genutzt werden kann, hat der Geschädigte einen Anspruch auf eine Nutzungsausfallentschädigung für die Dauer der Reparatur bzw. die Dauer der Wiederbeschaffung.

Grundsätzlich kann der Geschädigte auch einen Mietwagen nehmen. Hier wird jedoch ein weit strengerer Maßstab an die mögliche Dauer der Anmietung eines Mietwagens angelegt.

Hinweis
Sofern der Ersatz der Mietwagenkosten verlangt wird, muß nachgewiesen werden, daß das Fahrzeug tatsächlich repariert wurde. Grundsätzlich ist bei der Inanspruchnahme eines Mietwagens in diesem Zusammenhang Zurückhaltung geboten. Insbesondere, wenn der Mietwagen großzügig durch Dritte - etwa die Werkstatt - vermittelt wird, muß damit gerechnet werden, auf einem Teil der Mietwagenkosten sitzen zu bleiben. Dies ist darauf zurückzuführen, daß der Unfallgeschädigte eine Verpflichtung zur Schadensminderung hat.